UA Somnium PlakatDas Schaffen des Komponisten Thomas Doss ist sehr vielfältig. Neben seinen Werken für Blasorchester komponiert er auch Werke für kammermusikalische Besetzungen über Sinfonieorchester bis hin zu Mini-Opern.

Nun steht die Uraufführung eines Auftragswerkes der Johannes Kepler Universität Linz zu deren 50-jährigem Bestehen an: SOMNIUM. Das Johannes Kepler Universitätsorchester wird das Werk am Samstag, den 20. Mai 2017 im Festsaal A der Johannes Kepler Universität unter der Leitung von Christian Radner zur Uraufführung bringen. Der Komponist Thomas Doss wird selbst anwesend sein. Am Mittwoch, den 24. Mai 2017 wird das Konzert beim Sommerkonzert “Wir sind Österreich” im Festsaal Schlossmuseum Linz wiederholt.

Eine weitere Uraufführung steht beim Konzert in der Kepler-Uni auf dem Programm. Während im ersten Teil das Johannes Kepler Universitäts-Sinfonieorchester spielt wird im zweiten Konzertteil das neu gegründete Kepler Blasorchester, ebenfalls unter der Leitung von Christian Radner, spielen.

Hier eine Übersicht über das Programm:

UA Somnium Programm

Hier kannst Du den Beitrag in Deinen Sozialen Netzwerken teilen, Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Im Kulturservice Link Newsletter erfahren Sie im Abstand von 3-4 Wochen was es Neues in der Welt des Kulturservice Link und bei den Komponisten Siegmund Andraschek, Jacob de Haan, Johan de Meij, Thomas Doss, Hubert Hoche, Otto M. Schwarz und dem musikalischen Künstler Rupert Hörbst gibt.