Jörgen van Rijen, Johan de Meij, Joe Alessi
Jörgen van Rijen, Johan de Meij, Joe Alessi

Im Rahmen des Internationalen Posaunen Festivals ITF findet am 9. Juni 2016 in der “Juilliard School of Music” in New York die Welturaufführung des neuen Konzerts für 2 Posaunen und Sinfonisches Blasorchester Two-Bone Concerto von Johan de Meij statt. Die Solisten Joe Alessi und Jörgen van Rijen werden dabei von der New York Wind Symphony unter der Leitung des Komponist Johan de Meij selbst begleitet.

Johan de Meij schreibt über sein neuestes Werk:

Jörgen van Rijen, Johan de Meij, Joe Alessi
Jörgen van Rijen, Johan de Meij, Joe Alessi

“Es ist mir eine große Freude, mein drittes Solowerk für Posaune und Blasorchester, das Two-Bone Concerto, vorzustellen zu können. Es handelt sich um eine Komposition für zwei Tenorposaunen, die auf zwei erfolgreiche Werke – das T-Bone Concerto aus dem Jahr 1995 und die Canticles für Bassposaune aus dem Jahr 2007 – folgt. Ich habe dieses neue Stück für die beiden legendären Posaunisten Joseph Alessi und Jörgen van Rijen, die meiner Meinung nach zu den weltbesten Posaunisten zählen, komponiert und es ihnen gewidmet. Neben ihrer Orchestertätigkeit als Soloposaunisten bei den New Yorker Philharmonikern bzw. im Concertgebouw-Orchester in Amsterdam verfolgen beide eine bemerkenswerte solistische Karriere. Außerdem treten sie regelmäßig mit dem World Trombone Quartet zusammen mit Michel Becquet und Stefan Schulz auf.”

 

Hier kannst Du den Beitrag in Deinen Sozialen Netzwerken teilen, Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Im Kulturservice Link Newsletter erfahren Sie im Abstand von 3-4 Wochen was es Neues in der Welt des Kulturservice Link und bei den Komponisten Siegmund Andraschek, Jacob de Haan, Johan de Meij, Thomas Doss, Hubert Hoche, Otto M. Schwarz und dem musikalischen Künstler Rupert Hörbst gibt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen