Johan de Meij

Am Sonntag, den 6. November 2016 findet in Giffers-Tentlingen, Schweiz, die Uraufführung der neuesten Komposition von Johan de Meij statt. Anlässlich der Einweihung der neuen Fahne der Musikgesellschaft Giffers-Tentlingen wurde Johan de Meij angefragt, dieses Musikstück zu komponieren. Die Auftragskomposition wurde durch die Veteranen der Musikgesellschaft Giffers-Tentlingen gesponsert.

Johan de Meij schreibt zu seinem Werk: “Bereits an der Arbeit an “At Kitty O’Sheas” hatte ich eine Fülle an traditioneller Irischer Volksmusik gesammelt und konnte nicht das ganze Material verwenden. Material genug für diesen “follow-up”. In “Celtic Classics” versuchte ich die Tradition von Komponisten wie Percy Grainger, Gustav Holst und Ralph Vaughan Williams, die alle originale Werke basierend auf Volksliedern schrieben, fortzuführen.”

 

Denken auch Sie daran, für einen besonderen Anlass ein eigenes Werk komponieren zu lassen? Weitere Informationen: http://kulturservice.link/orchester-veranstalter/

Hier kannst Du den Beitrag in Deinen Sozialen Netzwerken teilen, Danke!
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Im Kulturservice Link Newsletter erfahren Sie im Abstand von 3-4 Wochen was es Neues in der Welt des Kulturservice Link und bei den Komponisten Siegmund Andraschek, Jacob de Haan, Johan de Meij, Thomas Doss, Hubert Hoche, Otto M. Schwarz und dem musikalischen Künstler Rupert Hörbst gibt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen