Valencia Youth Wind Ensemble

Dass die Provinz Valencia, Spanien, eine Hochburg der hochwertigen Sinfonischen Blasmusik ist, hat sich mittlerweile auch im deutschsprachigen Europa herumgesprochen. Demnächst steht auch wieder der Internationale Blasorchesterwettbewerb in Valencia an. Über den letztjährigen habe ich im Blasmusikblog.com ausführlich berichtet: Certamen International.

Fast zeitgleich zum Certamen, vom 15. – 21. Juli, ist Thomas Doss vom Blasmusikverband Música Jove für eine Workshop-Woche eingeladen. Mit dem Valencia Youth Wind Ensemble studiert Thomas Doss seine Werke A Little Suite of Horror, Terra Mystica und die Romanian Overture ein, die dann auch bei einem Konzert aufgeführt werden.

Thomas Doss hält in dieser Woche außerdem je eine Masterclass für Komposition und Dirigieren. Bei der Dirigier-Masterclass stehen die gleichen Werke wie mit dem Valencia Youth Wind Ensemble auf dem Programm. Workshop-Orchester sind drei hochkarätige Sinfonische Blasorchester aus der Provinz Valencia.

Natürlich wird Thomas Doss auch die Wettbewerbe des Certamen International besuchen und dort auf seinen guten Freund Otto M. Schwarz treffen. In der Dritten Sektion ist In 80 Tagen um die Welt von Otto M. Schwarz Pflichtstück und er selbst ist von der Organisation als Besucher eingeladen.

Hier kannst Du den Beitrag in Deinen Sozialen Netzwerken teilen, Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Im Kulturservice Link Newsletter erfahren Sie im Abstand von 3-4 Wochen was es Neues in der Welt des Kulturservice Link und bei den Komponisten Siegmund Andraschek, Jacob de Haan, Johan de Meij, Thomas Doss, Hubert Hoche, Otto M. Schwarz und dem musikalischen Künstler Rupert Hörbst gibt.