Online-Seminare Januar 2021

Da es so gut wie sicher ist, dass wir auch im Januar 2021 mit unseren Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen nicht proben dürfen, habe ich eine Reihe von Online-Seminaren mit meinen Hauptschwerpunkten Vereinsmanagement und -marketing zusammen gestellt. Die Online-Seminare sind geeignet für Vereinsverantwortliche, Jugendleiter, Dirigenten und alle interessierten Musiker.

Jedes Online-Seminar dauert etwa 2 – 2,5 Stunden. Es sind keine automatisierten „Webinare“! Bei diesen Online-Seminaren gibt genug Möglichkeiten, miteinander in den Austausch zu kommen und die wichtigsten Fragen zu besprechen. Interaktive Elemente, wie Umfragen, Gruppenarbeiten und Diskussionsrunden tragen zur Kommunikation und Abwechslung in der Online-Situation bei.


Donnerstag, 7. Januar 2021 – 19.00 Uhr

Wie eine permanente positive Außendarstellung im Musikverein gelingt

Früher war alles einfacher. Man schickte eine Konzertankündigung an Tageszeitung und Gemeindeblatt, erstellte und druckte (oder kopierte) ein Programm und fertig war die Werbung für’s Jahreskonzert. Heute braucht der Musikverein bzw. der Chor eine Homepage, eine Facebook-Fanpage, einen Imageflyer, gute Kontakte zur Tageszeitung, zu den Wochenzeitungen und Veranstaltungsblättern, zu den Online-Veranstaltungsportalen, und, und, und. Wie dies effektiv bewältigt werden kann und was es überhaupt für Möglichkeiten in der permanenten positiven Außendarstellung des Musikvereins gibt, klärt dieses Online-Seminar in Grundzügen.

Das Online-Seminar läuft über die Plattform Zoom. Zusammen mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Zugangs-Link. Die Teilnehmergebühr beträgt 24,00 Euro pro Person.


Montag, 11. Januar 2021 – 19.00 Uhr

Wie wir Social Media im Musikverein optimal nutzen können

In diesem Online-Seminar besprechen wir die verschiedenen Social-Media-Kanäle und wie wir sie nutzen können, dass es unseren Musikvereinen auch wirklich etwas bringt. Es werden die wichtigsten Kanäle im Detail vorgestellt und wir besprechen Beispiele und Ideen.

Das Online-Seminar läuft über die Plattform Zoom. Zusammen mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Zugangs-Link. Die Teilnehmergebühr beträgt 24,00 Euro pro Person.


Donnerstag, 14. Januar 2021 – 19.00 Uhr

Mitglieder finden & binden – Teilbereich aktive MusikerInnen

Neben der qualitativen Verbesserung unserer Blasorchester, Spielmanns- und Fanfarenzügen ist es uns auch immer ein Anliegen, in der Quantität zu wachsen. Dazu gehören nicht nur die konzeptionelle Jugendarbeit, sondern auch Konzepte der Erwachsenen-Ausbildung und Ideen, wie wir ausgebildete Musikerinnen und Musiker für unseren Musikverein gewinnen können. Warum dazu eine gesunde Selbstreflexion und innovative Konzepte nötig sind klärt dieses Online-Seminar. Außerdem besprechen wir Ideen der Mitglieder-Werbung.

Das Online-Seminar läuft über die Plattform Zoom. Zusammen mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Zugangs-Link. Die Teilnehmergebühr beträgt 24,00 Euro pro Person.


Dienstag, 19. Januar 2021 – 19.00 Uhr

Was tun, wenn unser Musikverein auf wenige MusikerInnen geschrumpft ist?

Warum verlassen MusikerInnen einen Verein? Die Gründe lassen sich schnell “im Außen” finden: Ganztagesschule, hohe Belastung im Beruf, Wegzug auf Grund von Ausbildung oder Studium. Diese äußeren Faktoren können wir nicht beeinflussen. Wir können jedoch unsere Strukturen im Verein überprüfen – Selbstreflexion! Die Methode, wie wir das strukturell angehen können und Wege aus dem Dilemma zeigt dieses Online-Seminar.

Das Online-Seminar läuft über die Plattform Zoom. Zusammen mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Zugangs-Link. Die Teilnehmergebühr beträgt 24,00 Euro pro Person.


Freitag, 22. Januar 2021 – 19.00 Uhr

Attraktive Konzerte und Events: Idee – Konzept – Werbung

Konzerte machen vor allen Dingen dann sehr viel Spaß, wenn der Konzertsaal voll ist und das Publikum begeistert ist. Doch schaffen wir das heute noch mit einem typischen “Jahreskonzert”? Möglich, aber vermutlich nicht. Bei unserer Konzertgestaltung müssen wir, vor allem wenn es an Publikum fehlt, attraktiver und kreativer werden. Jede Menge Ideen erarbeiten wir in diesem Online-Seminar, erstellen beispielhaft ein Muster-Konzept und erörtern im Detail die optimale Bewerbung.

Das Online-Seminar läuft über die Plattform Zoom. Zusammen mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Zugangs-Link. Die Teilnehmergebühr beträgt 24,00 Euro pro Person.


Montag, 25. Januar 2021 – 19.00 Uhr

Wege zu einem teambasierten Vereinsmanagement

Die bisherigen Vorstandstrukturen mit 1. und 2. Vorstand, Schriftführer, Kassierer, Jugendleiter und mehreren Beisitzern funktioniert nicht mehr in allen Vereinen. Es wird immer schwieriger, Personen zu finden, die die Last eines großen “Amts” tragen möchten. Alternativen, bei denen die Aufgaben auf so viele Schultern wie möglich verteilt wird und gleichzeitig der geschäftsführende Vorstand verschlankt wird, sind gefragt. Wie man ein zukunftsfähiges Vereinsmanagement aufstellen kann, wie wir eine Basis für diese grundlegenden Veränderungen bei den Mitgliedern legen und wie die Umstrukturierung gelingt sind die Bestandteile dieses Online-Seminars.

Das Online-Seminar läuft über die Plattform Zoom. Zusammen mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Zugangs-Link. Die Teilnehmergebühr beträgt 24,00 Euro pro Person.


Donnerstag, 28. Januar 2021 – 19.00 Uhr

Die 10+1 größten Herausforderungen für Musikvereine und wie wir ihnen begegnen – Mit Corona spezial

Wo drückt bei den Musikvereinen und Blasorchestern der Schuh? Und vor allen Dingen, was können Vereinsverantwortliche tun, um die Zukunft ihres Musikvereins zu sichern? Diesen Fragen geht dieses Online-Seminar mit Alexandra Link auf den Grund.

Zunächst machen wir uns die 10 dringendsten Probleme und Herausforderungen in den Blasorchestern bzw. Musikvereinen bewusst. Danach diskutieren wir 6 allgemein gültige Lösungsansätze, mit denen Vereinsverantwortliche Ideen und Werkzeuge für die zukünftige Vereinsarbeit an die Hand bekommen.

Gesondert gehen wir auf die speziellen Probleme ein, die uns der Lockdown und die erschwerten Probenbedingungen unter Corona-Bedingungen bereiten.

Das Online-Seminar läuft über die Plattform Zoom. Zusammen mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Zugangs-Link. Die Teilnehmergebühr beträgt 24,00 Euro pro Person.


Montag, 1. Februar 2021 – 19.00 Uhr

Über die Balance im Musikverein und wie wir sie ggf. wieder herstellen

Vereinsmanager zu sein, bedeutet heutzutage manchmal auch Psychologe zu sein. Da unsere Musikvereins-Gemeinschaften aus Individuen mit jeweils eigenen Charakteren, Ansichten, Lebenseinstellungen, Gewohnheiten und Erfahrungen bestehen, braucht es manchmal Menschen, die vermitteln, ausgleichen, befrieden und vor allen Dingen gut kommunizieren, führen und anleiten können. Eventuell ist „Diplomat“ das richtige Wort. Oder „Charismatiker“, also ein Mensch der sich durch ein großes Charisma auszeichnet.

Dieses Online-Seminar macht Dich weder zum Charismatiker, nicht zum Diplomaten und schon gar nicht zum Psychologen!

Es beleuchtet ganz konkret acht Aspekte und Situationen, die innerhalb eines Blasorchesters bzw. Musikvereins in Einklang gebracht werden müssen um die Zukunft zu sichern. Außerdem bietet es drei ganz praktische Verfahren an, um gegebenenfalls die Balance im Musikverein wieder herzustellen.

Das Online-Seminar läuft über die Plattform Zoom. Zusammen mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Zugangs-Link. Die Teilnehmergebühr beträgt 24,00 Euro pro Person.


Online-Seminare im Nordbayerischen Musikbund

Wenn Ihr Fragen zu den Online-Seminaren habt, könnt Ihr mich gerne kontaktieren: info@kulturservice.link oder telefonisch +49 / (0)7633 / 9198038.

Die einzelnen Seminare biete ich auch gerne zur Durchführung in Musikverbänden an.

Hier kannst Du den Beitrag in Deinen Sozialen Netzwerken teilen, Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Im Kulturservice Link Newsletter erfahren Sie im Abstand von 3-4 Wochen was es Neues in der Welt des Kulturservice Link und bei den Komponisten Siegmund Andraschek, Jacob de Haan, Johan de Meij, Thomas Doss, Hubert Hoche, Otto M. Schwarz und dem musikalischen Künstler Rupert Hörbst gibt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen