Ideen-Forum BVHZusammen mit den beiden Verantwortlichen aus dem Blasmusikverband Hochrhein, Marina Reichmann und Ralf Eckert, durfte ich ein Konzept für ein “Ideen-Forum” mit dem Titel “So machen wir unsere Vereine fit für die Zukunft!” entwickeln. Am Samstag, den 11. Februar 2017 werden von 9.30 – 17.00 Uhr im Pfarrheim Laufenburg Ideen und Erfahrungen durch Kurzvorträge und Impulsreferate vorgestellt und weitergegeben mit dem Ziel, die Musikvereine im Blasmusikverband in ihrer Arbeit zu unterstützen. Außerdem soll der Austausch zwischen den in der Vereinsarbeit engagierten Personen angeregt werden.

Eingeladen sind alle an der Zukunft der Musikvereine interessierten Personen, insbesondere Jugendleiter, Ausbilder bzw. Instrumentallehrer, Dirigenten, Bläserklassenleiter, Vorstände und Vorstandsmitglieder und Verantwortliche aus den Musikschulen aus dem Bereich des Blasmusikverband Hochrhein. Gäste aus anderen Blasmusikverbänden sind willkommen.

Folgende Themen sind geplant:

1. Einleitung und Präsentation Umfrageergebnisse – Daraus resultierende Akutthemen: Manuel Wagner
2. Jungmusikerleistungsabzeichen JMLA: Peter Fräßle
3. Spannungsfeld Musikverein aus Marketingsicht: Alexandra Link
4. Fit für Führungsaufgaben im Team – Kernthema Kommunikation: Sigrid Baumann
5. Einstieg Dirigieren – Vorstellung Möglichkeiten und Schnupperkurs: Johannes Brenke
6. Best Practice Jugendarbeit in Wehr – Konzept der Stm Wehr: Joachim Pfläging

Abschluss des Tages: Podiumsdiskussion

Dieser Tagesworkshop packt die bestehenden Probleme in den Musikvereinen an und findet individuelle Lösungswege.

Weitere Informationen hier.

Anmeldung an: Patricia Schmidt, schriftfuehrer@bv-hochrhein.de

Hier kannst Du den Beitrag in Deinen Sozialen Netzwerken teilen, Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Im Kulturservice Link Newsletter erfahren Sie im Abstand von 3-4 Wochen was es Neues in der Welt des Kulturservice Link und bei den Komponisten Siegmund Andraschek, Jacob de Haan, Johan de Meij, Thomas Doss, Hubert Hoche, Otto M. Schwarz und dem musikalischen Künstler Rupert Hörbst gibt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen