Eine Adresse, die sich Flötistinnen und Flötisten, die in Ensembles musizieren und / oder an Musikschulen unterrichten ab sofort merken sollten ist www.flötennoten.com.

Auf dieser Plattform finden Sie hauptsächlich Notenausgaben zum Download für Flötenensembles vom Querflötentrio bis hin zum Flötenorchester. Es gibt sowohl Literatur für Querflöten in C, als auch für Flötenensembles mit Piccolo, Altflöte und Bassflöte.

Die Literatur reicht von Originalwerken für diese Besetzungen, über Bearbeitungen von Themen aus der Klassik bis hin zu moderner Literatur. Bisher sind 16 Ausgaben erschienen, weitere folgen nach und nach! Es lohnt sich also, öfter auf der Homepage von flötennoten.com vorbeizuschauen oder den Newsletter zu abonnieren.

Sehr bewusst verzichtet flötennoten.com auf das Anbieten von Notenausgaben in Papierform. Ensembleliteratur eignet sich bestens für den Vertrieb über das Internet als gesicherter, persönlicher Download. Aussuchen – bestellen – bezahlen – ausdrucken – musizieren: so einfach gehen Notenbestellungen heute!

Verantwortlich für die Herstellung der Notendownloads ist der niederländische Musikverlag Timbre Publications. Die „Macher“ dahinter sind Jerry Riedijk und Piet Groeneveld, die beide über eine langjährige Erfahrung in der Musikverlagsbranche verfügen und sich nun mit Timbre Publications ihre Vision des modernen Musikverlagswesens „online“ verwirklichen. Die hohen Ansprüche, die für gedruckte Notenausgaben gelten, werden bei Timbre Publications auf die Noten-Download-Ausgaben übertragen.

Die deutsche Plattform Flötennoten.com ist ein Projekt des Kulturservice Link. Die Inhaberin, Alexandra Link, spielt selbst seit vielen Jahren Querflöte, ist gelernte Musikalienhändlerin und seit 20 Jahren in der Musikverlagsbranche tätig. Sie kennt sich somit bestens in der Welt der Musiknoten aus und arbeitet auch aktiv an neuen Ideen und Ausgaben für flötennoten.com mit. Weitere Informationen zum Kulturservice Link: www.kulturservice.link.

 

Flötennoten.com

Ein Projekt des Kulturservice Link

Alexandra Link

info@kulturservice.link

+49 / 7633 / 9198038

Hier kannst Du den Beitrag in Deinen Sozialen Netzwerken teilen, Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Im Kulturservice Link Newsletter erfahren Sie im Abstand von 3-4 Wochen was es Neues in der Welt des Kulturservice Link und bei den Komponisten Siegmund Andraschek, Jacob de Haan, Johan de Meij, Thomas Doss, Hubert Hoche, Otto M. Schwarz und dem musikalischen Künstler Rupert Hörbst gibt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen