Kulturservice

Liebe Musikfreunde,

kurz vor dem Sommer möchte ich Euch heute gerne über meine vielfältigen Aktivitäten rund um die Blasmusik informieren.

Workshops und Vorträge

Das Frühjahr war angefüllt mit Workshops und Vorträgen bei Verbänden wie zum Beispiel beim Landesmusikverband Rheinland-Pfalz, Hessischen Turnermusiker Verband, Kreisverband Freudenstadt, Blasmusikverband Hochrhein, u. v. m.

Auch einige Marketing-Beratungen bei Musikvereinen teilweise mit der Vorstandschaft, dem Marketing-Team oder auch dem ganzen Orchester habe ich durchgeführt.

Sowohl die Workshops und Vorträge als auch die Marketing-Beratungen machen mir großen Spaß. Die Rückmeldungen sind überaus positiv und motivieren mich zum Weitermachen. Ich kann bei den Beratungen sehen, wie die Rädchen der Motivation in den Köpfen angeschmissen werden. Wenn dann der Punkt kommt, an dem die Leute plötzlich sehen, wie dieser große Berg “Image-Werbung” organisatorisch einfach bewältigt werden kann, ist das auch für mich sehr befriedigend.

Im Spätjahr bin ich u. a. beim Musikbund Ober- und Niederbayern, in der Musikakademie Bad Gandersheim, im Murgtal und vom Bayerischen Musikrat zu Workshops und Vorträgen eingeladen. Für Interessierte: die Wochenenden 7./8. Oktober, 9./10. Dezember und 16./17. Dezember 2017 sind bei mir noch frei und dürfen gerne für Marketingworkshops für Musikvereine (Vorstandschaften, Marketingteams) oder in Musikverbänden gebucht werden. Auch im Frühjahr 2018 gibt es noch einige freie Termine.

Eine Übersicht über mein Angebot für Musikverbände und Musikvereine finden Sie hier.

Musikalische Reisen

Bis zu den Sommerferien stehen noch einige Reisen für mich an. Ihr könnt mich beispielsweise vom 18. – 22. Juli bei der WASBE-Konferenz in Utrecht und am 23. Juli beim WMC in Kerkrade antreffen. Meine Sommerferien starte ich mit einer Orchesterwoche: Ich freue mich sehr auf eine Woche lang Musizieren beim Sommerkurs in der Musikakademie Marktoberdorf. (Urlaub ganz ohne Musik mache ich anschließend tatsächlich auch noch…)

Blasmusikblog.com

Vom Blasmusikblog kann ich mit etwas Stolz berichten, dass er wächst und gedeiht. Immer mehr Leser finden den Weg auf den Blog. Ich freue mich über jede Reaktion, die auf Beiträge im Blog kommen. Manchmal sind mir die vielen Komplimente schon unheimlich…. (Natürlich freue ich mich darüber riesig!)

Mein Angebot für Dirigenten, Komponisten und Musiker wird sehr gut angenommen und gebucht. Wer sich darüber nochmals informieren möchte kann dies hier tun.

Gastbeiträge sind gerne gesehen! Sie müssen natürlich zu den Themen des Blasmusikblog.com passen.

Internationaler Blasmusik Kongress

Zusammen mit meiner Kollegin Miriam Tressel bin ich fest am Organisieren des ersten Internationalen Blasmusik Kongresses. Das Vortrag- und Workshop-Programm ist schon gut gefüllt – wir werden vermutlich über 100 Angebote für Blasmusiker, Dirigenten, Jugenddirigenten, Vorstände, Jugendleiter, Bläserklassenleiter und Verbandsfunktionäre anbieten können. Auch die Ausstellung ist schon so gut wie ausgebucht. Die sieben Orchester für die Konzerte stehen fest. Der Ticket-Verkauf beginnt in Kürze!

Reservieren Sie sich den Kongress-Termin 18. – 21. Januar 2018 unbedingt in Ihrem Kalender. Es wird eine großartige Veranstaltung mit vielen Möglichkeiten zur Fortbildung, Information und vor allem zum Austausch untereinander!

Komponisten

Nach wie vor bin ich Ansprechpartnerin für Auftragskompositionen und Workshopanfragen für die Komponisten Siegmund Andraschek, Thomas Doss, Jacob de Haan, Johan de Meij, Hubert Hoche und Otto M. Schwarz. Es ist einfach großartig mit diesen hervorragenden Komponisten zusammenarbeiten zu dürfen.

Flötennoten.com

Mein Flötennoten-Download-Shop Flötennoten.com entwickelt sich leider nicht wie gewünscht…. Ich hoffe, dass ich hier bald neue Ausgaben anbieten kann.

Verlagskooperationen

Ich freue mich über erfolgreiche Kooperationen mit dem Hebu-Musikverlag (Blasmusikblog.com) und im Social-Media-Bereich mit dem H. H.-Musikverlag, dem Band Coaching Verlag Hans-Peter Blaser und mit Star Music Publishing Stefan Schorer.

Eurowinds

In der Fachzeitschrift Eurowinds betreue ich in der Zwischenzeit zwei Reihen. Einmal die letzte Seite mit dem Titel: “Was macht eigentlich…?”. Und dann eine Reihe die auf einer Idee von mir selbst beruht: “Schrittmacher der Blasmusik”. In dieser Reihe stelle ich Blasorchester-Dirigenten mit einer professionellen Dirigier-Ausbildung vor um jungen Dirigenten Mut zu machen, auch diesen Weg einzuschlagen. Außerdem gibt es bei jedem Dirigenten ein Interview über ein spezielles Thema. In der Juli-Ausgabe wird das der Ulmer Franco Hänle mit dem Spezialthema “Transkriptionen” sein.

Meine Tätigkeiten sind vielfältig – so wie ich es liebe – und doch dreht sich alles immer nur um eines: unsere Blasmusik! Dafür stehe und dafür lebe ich.

In diesem Sinne grüßt Euch herzlich

Alexandra

 

Um auf dem Laufenden zu bleiben könnt Ihr hier den monatlichen Newsletter abonnieren:

Hier kannst Du den Beitrag in Deinen Sozialen Netzwerken teilen, Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Im Kulturservice Link Newsletter erfahren Sie im Abstand von 3-4 Wochen was es Neues in der Welt des Kulturservice Link und bei den Komponisten Siegmund Andraschek, Jacob de Haan, Johan de Meij, Thomas Doss, Hubert Hoche, Otto M. Schwarz und dem musikalischen Künstler Rupert Hörbst gibt.