CD FELLINI
CD FELLINI

Die Musique Militaire Grand-Ducale de Luxemburg hat unter der Leitung von Johan de Meij seine neuesten Werke auf der CD Fellini eingespielt.

Mit Spannung wurde die Aufnahme für das Titel gebende Werk Fellini erwartet. Ein Saxophon-Solo der besonderen Art! Während der Musik im Konzert verwandelt sich der Solist in einen Clown, der zwischen Blasorchester und Zirkusband hin und her wandert.

Eröffnet wird die CD mit Echoes of San Marco, mit dem Johan de Meij den Internationalen Kompositionspreis in Corciano, Italien, gewann. Von Anthony Fiumara stammt die Fantasia Napoletana, editiert von Johan de Meij. Ergänzt wird die CD mit zwei Transkriptionen. Zum einen die American Suite opus 98b von Antonin Dvorak und der Sinfonia Espansiva (Erster Satz) von Carl Nielsen.

Hier kannst Du den Beitrag in Deinen Sozialen Netzwerken teilen, Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Im Kulturservice Link Newsletter erfahren Sie im Abstand von 3-4 Wochen was es Neues in der Welt des Kulturservice Link und bei den Komponisten Siegmund Andraschek, Jacob de Haan, Johan de Meij, Thomas Doss, Hubert Hoche, Otto M. Schwarz und dem musikalischen Künstler Rupert Hörbst gibt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen