Die online-akademie für die Blasorchester-Szene

Die Online-Akademie für die Blasorchester-Szene

Die letzten Wochen und Monate waren bei vielen geprägt durch die eigenen vier Wände. Weder Proben, Auftritte, Konzerte noch Workshops waren möglich. Entdeckt haben viele Musikerinnen und Musiker die vielfältigen Online-Angebote. Es ist ja nicht so, dass es die Online-Tools dafür nicht schon vor Corona gegeben hätte. Aber in der Zeit des Shutdowns waren diese Online-Tools ein bisschen wie Rettungsanker – in Beruf, Hobby und Familie!

Beim Kulturservice Link ist durch einiges Ausprobieren und Pilot-Aktionen die Kulturservice Online-Akademie entstanden. Eine Plattform mit Online-Meeting und -Seminar-Angeboten – schon lange als Idee vorhanden, nun endlich in die Tat umgesetzt!

Die Kulturservice Online-Akademie soll Tages- oder Wochenend-Präsenz-Seminare und -Workshops nicht ersetzen! Ganz im Gegenteil sollen die auf maximal 2 Stunden ausgerichteten Meetings und Seminare Lust darauf machen, bei den jeweiligen Dozenten einmal ein Tages- oder Wochenendworkshop live zu besuchen. Dann, wenn es wieder möglich ist!

Begonnen hat das Ganze mit einem Online-Meeting mit dem Komponisten Otto M. Schwarz. Gefolgt von “Meet the Composer” – wie das Angebot von Anfang an hieß – mit den Komponisten Mario Bürki, Johan de Meij, Guido Rennert, Marco Pütz und Thomas Doss. Die Komponisten stellen in diesen Online-Meetings ihre neuesten Kompositionen mit Partitur und Hörbeispiel vor. Lassen tief in ihre “Komponistenwerkstatt” blicken und zeigen Manuskripte, an denen sie gerade arbeiten. Sie stehen für alle Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Verfügung und beantworten spezielle Fragen zu bestimmten Werken. Dabei lassen sie tief blicken und erzählen so manche Hintergrundgeschichte zu den Werken, die sonst nirgendwo nachzulesen sind.

Die Idee zu “Share the Repertoire” war auch bald geboren! Das Konzept sehr einfach: jeder Teilnehmer stellt ein Werk vor und erhält im Gegenzug Werk-Empfehlungen der anderen Teilnehmer. Also von seinen / ihren Kollegen/Kolleginnen. Hervorragend angenommen wurden die “Share the Repertoire”-Abende zu den Themen “Empfehlenswerte Unterhaltungsmusik bis max. Grad 3,5”, “Originale Konzertwerke Grad 3-4” und “Empfehlenswerte Werke für Jugendblasorchester bis max. Grad 2,5”. Geschätzt wird bei diesem gegenseitigen Austausch vor allen Dingen auch das Knüpfen neuer Kontakte zu anderen DirigentInnen und natürlich deren Erfahrung mit den jeweiligen Werken, die sie vorstellen. In der Masse der Werke, die es mittlerweile gibt, ein guter und spannender Weg, seine Repertoirekenntnisse zu erweitern.

Ergänzt werden die zwei Formate “Meet the Composer” und “Share the Repertoire” nun mit Online-Seminaren für DirigentInnen, Vereinsverantwortliche und alle BlasmusikerInnen.

Mona Köppen
Mona Köppen

Mona Köppen bietet über die Kulturservice Online-Akademie folgende Online-Seminare an (mit “klick” auf den Titel geht’s zur Anmeldung):

19. Juni 2020 Schau mir in die Augen – Orchester
Zielgruppe: DirigentInnen, RegisterleiterInnen

30. Juni 2020 Entspannter Dirigent, entspanntes Orchester
Zielgruppe: DirigentInnen

9. Juli 2020 Schau mir in die Augen – Bessere Kommunikation im Musikverein durch Mimikresonanz
Zielgruppe: Vereinsverantwortliche wie zum Beispiel Vorstände, Jugendleiter, Beisitzer…

17. Juli 2020 Entspannter Dirigent, entspanntes Orchester
Zielgruppe: DirigentInnen

Sigrid Baumann
Sigrid Baumann

Sigrid Baumann bietet folgendes Online-Seminar über die Kulturservice Online-Akademie an:

24. Juni 2020 Motivierend führen im Verein – ein Traum?
Zielgruppe: Vereinsverantwortliche

Meine eigenen Themen sind, wie Ihr wisst, vor allen Dingen die “Zukunft der Musikvereine” sowie “Marketing für Musikvereine”. Aus diesen Themengebieten biete ich folgende Online-Seminare an:

15. Juni 2020 Über die Balance im Musikverein und wie wir sie wieder herstellen können

23. Juni 2020 Die 10 größten Herausforderungen für die Musikvereine und wie wir ihnen begegnen können

15. Juli 2020 Über die Balance im Musikverein und wie wir sie wieder herstellen können

BlasmusikerBrunch14
Alexandra Link, Kulturservice Link

23. Juli 2020 Die 10 größten Herausforderungen für die Musikvereine und wie wir ihnen begegnen können

Die Online-Seminare von Mona Köppen, Sigrid Baumann und mir selbst dauern jeweils ca. 2 Stunden. Die Teilnehmergebühr beträgt jeweils 24,00 Euro.

Momentan sind vier weitere “Meet the Composer” geplant (bei “klick” auf den Namen gelangt Ihr zur Online-Anmeldung):

7. Juni 2020 – 11.00 Uhr Bert Appermont
21. Juni 2020 – 11.00 Uhr Mathias Wehr
28. Juni 2020 – 11.00 Uhr Jan Van der Roost
5. Juli 2020 – 11.00 Uhr Jacob de Haan

Auch diese Komponisten werden uns einen Einblick in ihre ganz neuen Werke gewähren. Außerdem ist es immer möglich, spezielle Fragen der Dirigenten zu bestimmten Werken zu klären. Natürlich stehen die Komponisten für alle Fragen der Teilnehmer Rede und Antwort! Die Teilnehmergebühr beträgt 16,00 Euro.

Die kommenden Termine und Themen von “Share the Repertoire” sind:

Montag, 8. Juni 2020 Polka, Walzer, Marsch
Zur Anmeldung: https://elopage.com/s/KulturserviceLink/share-the-repertoire-polka-walzer-marsch

Donnerstag, 18. Juni 2020 Offene Runde: Lieblingswerke!
Zur Anmeldung: https://elopage.com/s/KulturserviceLink/share-the-repertoire-lieblingswerke

Freitag, 26. Juni 2020 Originale Konzertwerke Grad 3-4
Zur Anmeldung: https://elopage.com/s/KulturserviceLink/share-the-repertoire-konzertwerke-3-4

Donnerstag, 2. Juli 2020 Religiöse Anlässe & Kirchenkonzerte
Zur Anmeldung: https://elopage.com/s/KulturserviceLink/share-the-repertoire-kirche

Dienstag, 7. Juli 2020 Sammlungen für Bläserklassen und Jugendblasorchester
Zur Anmeldung: https://elopage.com/s/KulturserviceLink/share-the-repertoire-sammlungen

Montag, 13. Juli 2020 Originale Konzertwerke Grad 4-5
Zur Anmeldung: https://elopage.com/s/KulturserviceLink/share-the-repertoire-konzertwerke-4-5

Dienstag, 21. Juli 2020 Pop, Film, Show! Bearbeitungen für Blasorchester
Zur Anmeldung: https://elopage.com/s/KulturserviceLink/share-the-repertoire-originale-pop-film-show

Donnerstag, 30. Juli 2020 Transkriptionen klassischer Werke
Zur Anmeldung: https://elopage.com/s/KulturserviceLink/share-the-repertoire-transkriptionen

Die Sessions beginnen immer um 19.30 Uhr und dauern etwa 2,5 Stunden. Die Teilnehmergebühr beträgt 8,00 Euro.

Zur Kulturservice Online-Akademie, allen Angeboten und Informationen sowie zur Anmeldung und Buchung geht es über diesen Button:

Wünsche und Anregungen für die Kulturservice Online-Akademie – seien es Themen-, Dozenten- oder Komponistenwünsche – werden gerne entgegengenommen. Schreibt gerne eine Mail an alexandra@kulturservice.link.

Es würde mich sehr freuen, wenn von den Angeboten der Kulturservice Online-Akademie rege Gebrauch gemacht wird!

Herzliche Grüße
Alexandra Link

Hier kannst Du den Beitrag in Deinen Sozialen Netzwerken teilen, Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Im Kulturservice Link Newsletter erfahren Sie im Abstand von 3-4 Wochen was es Neues in der Welt des Kulturservice Link und bei den Komponisten Siegmund Andraschek, Jacob de Haan, Johan de Meij, Thomas Doss, Hubert Hoche, Otto M. Schwarz und dem musikalischen Künstler Rupert Hörbst gibt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen